Artists in residence

Die Zirkushalle Dornbirn kann auf Anfrage v.a. während der Vorarlberger Schulferien für residencies gebucht werden. Zwischen Bodensee und Berglandschaft im wunderschönen Vier-Ländereck bietet sich hier ein idealer Kreationsort für Kulturschaffende und ihre Projekte.

 

Was wir bieten:

  • Trainingsmöglichkeiten von Mo - So
  • Trainingszeiten: 8:00 - 21:00 Uhr
  • 5 Aerial-Aufhängungen (jährlich TÜV geprüft)
  • 5 Walldance-Aufhängungen (jährlich TÜV geprüft)
  • 190m2 Trainingsspace
  • zweckmäßige Lichtanlage
  • Tonanlage
  • Bodenheizung! :)
  • Tribüne mit Platz für ca. 80 Personen
  • Tische und Stühle vorhanden
  • Weichboden-Matten vorhanden
  • komplett eingerichtete Küche
  • Bar
  • Outdoor: exklusive Benutzung von großer sonniger Wiese und schattigem Baum-Bereich
  • Showing nach Absprache möglich

 

 

Kosten

  • Mitgliedschaft beim Verein Z&P (30.-/Jahr) pro Person
  • Wochen-Pauschale: 300.- Euro
  • Aerial-Benutzung: zusätzl. 100.- Euro
  • Bezahlung vorab bei Buchung
  • Zirkus- und Performance-Artisten bevorzugt

Storno

  • Bei Stornierung einen Monat vorher fallen 50% der Kosten an.
  • Stornierung unter vier Wochen: Kein Geld zurück. Außer wir können die Zirkushalle in dieser Zeit anderweitig vermieten, dann wird das Geld zurückbezahlt. Wir verrechnen niemals etwas doppelt.

Unterkünfte

Gerne geben wir euch Tipps in und um Dornbirn herum, wo ihr eine Unterkunft finden könnt. Auf Spendenbasis gibt es im Nachbarort die Möglichkeit im Schlafsaal eines Kulturzentrums unterzukommen. Sehr nahe an der Zirkushalle ist das Gasthaus Bären (Fußweg: 10 Min.).

Voraussetzungen

Die Struktur der Zirkushalle kostet viel mehr pro Woche, als das, was wir KünstlerInnen verrechnen. Sämtliche Arbeit zur Erhaltung der Zirkushalle geschieht in vielen ehrenamtlichen Stunden. Die Zirkushalle soll Kulturschaffende unterstützen und exklusive Trainings mit aufwändigen Zirkusstrukturen so günstig wie möglich machen. Damit die Zirkushalle dies auch in Zukunft bieten kann, ist es für den Verein sehr wichtig, im Gegenzug auch den Support der hier trainierenden ArtistInnen zu erhalten. Ihr erleichtert unsere Arbeit (v.a. im Hinblick auf Fördergeber), wenn ihr euch an folgende Abmachungen unaufgefordert haltet:

  • Verwendung des Z&P-Logos / Zirkushallen-Logos auf Drucksorten (bitte Beleg-Exemplare abgegeben!)
  • Tagged die Zirkushalle auf euren SocialMedia-Kanälen (FB/Insta/usw.) - sharing is caring!
  • Kurzbericht über künstlerische Arbeit in der Zirkushalle während der Residence (max. eine A4 Seite)
  • Dazu bitte auch Fotos und ggf. Videos einreichen.

 



Hausregeln

  • Keine Straßenschuhe in der Zirkushalle.
  • Tiere sind in der Halle nicht erlaubt.
  • Aerial-Trainings nie alleine.
  • Benutzt den Ort respektvoll.
  • Die Zirkushalle soll bitte so sauber (oder gerne noch sauberer) hinterlassen werden, wie sie vorgefunden wurde. Hinterlasst keinen Müll. Räumt auf, was ihr benutzt.
  • Bitte meldet entstandene Schäden sofort.
  • Hallen-Mieter sind dafür verantwortlich, dass sämtliche Ausgänge wieder sorgfältig verschlossen werden.
  • Es ist beim Verlassen der Halle dafür zu sorgen, dass die Fenster geschlossen und sämtliche Küchengeräte und Elektro-Geräte ausgesteckt und ausgeschalten werden.
  • Seid nett zu allen HelferInnen in der Zirkushalle. Sie alle arbeiten ehrenamtlich, um diesen wunderbaren Platz zu erhalten.