Eltern-Kind-Zirkus - 14-tägig

Freitag: 15:00 - 16:30 Uhr / 2x pro Monat

Wenige Restplätze.

Lust auf Training? Lust mal was Neues zu probieren - aber keinen Bock die Kinder immer woanders unterbringen zu müssen? Oder du suchst ein Training für dein Kind, bei dem du nicht daneben warten musst, bis die Stunde endlich fertig ist? Dann bist du im Eltern-Kind-Zirkus genau richtig! Das ist ein Zirkus-Schnuppertraining für Kinder und Erwachsene. Einstieg jederzeit möglich. Du kannst fortlaufend teilnehmen oder auch nur mal für eine Schnupper-Session reinschauen. Mittlerweile gibt es im Eltern-Kind-Zirkus schon zwei Gruppen. Eine Zirkus-Spiele-Gruppe für Kinder ab ca. 3 Jahren, in der wir motorische Fähigkeiten mit den kleinen spielerisch üben. Und eine Kinder-Erwachsenen-Gruppe in der gemeinsam unterschiedliche Zirkusdisziplinen ausprobiert und geübt werden. Zu Beginn der Stunde gibt es ein gemeinsames Warm-Up mit Zirkusspielen und am Ende der Stunde ein gemeinsames Cool-Down mit Dehnübungen.

 

2x pro Monat / Freitags: 15:00 - 16:30 / ab Fr, 4.10.19

Kursort: Zirkushalle Dornbirn

Kursleitung: Sebastian Gerer & Edith Tonweber

 

Preis:

Kosten: 20.- (1 Erw.+ 1 Kind) für Z&P-Mitglieder

25.- Euro (1 Erw.+ 1 Kind) für Nicht-Mitglieder

Familienmitgliedschaft Z&P: 30.-/Jahr/Familie

 

Unsere Preise sind sozial gestaffelt. Wenn du dir das Training für dich und dein Kind nicht leisten kannst, dann sprich mit uns. Vergünstigungen sind auf Anfrage möglich.


Hintergrund: Im Zirkus haben alle die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Begabungen einzubringen. Groß und Klein können Zirkusluft schnuppern und sind meist gleichermaßen von den vielen verschiedenen Zirkus-Möglichkeiten begeistert. In der Zirkus-Werkstatt von Zack & Poing geht es um das Erlernen verschiedener Zirkusdisziplinen, um Experimentierfreude, kreatives Spiel, viel Bewegung und vor allem um den Spaß an der Freude. Hier lernt ihr: Jonglieren mit Tüchern, Bällen und Diabolos, Einrad fahren, Hula Hoop, Seillaufen, Balancieren auf Kugeln, Rollen und RolaBolas, Luft-Artistik, Akrobatik, HulaHoop und vieles mehr.

 

Alt und jung haben hier die Möglichkeit ohne Leistungsdruck ihre Bewegungslust auszuleben. Dabei lernen sie auch miteinander als Team zusammenzuarbeiten, aufeinander aufzupassen, Rücksicht zu nehmen und Toleranz zu üben. Gleichzeitig werden Körper und Geist herausgefordert neue Dinge und Abläufe zu erlernen. Ein entspannter Umgang mit dem Scheitern gehört ebenso dazu, wie immer wieder aufstehen und weitermachen - und plötzlich wird auf Kugeln balanciert, das Diabolo wieder gefangen und der Trick am Vertikaltuch gelingt. Ein ganzheitliches Training für Körper, Geist und Seele.

Sebastian Gerer ist zertifizierter Zirkuspädagoge und freiberuflicher Artist. Früher in Berlin, jetzt in Vorarlberg. Teilt seine Leidenschaft für den Zirkus gerne mit Menschen. Er begleitet euch beim Abenteuer Zirkus-Werkstatt und freut sich auf euer Kommen.

Edith Tonweber ist zertifizierter Pädagogin, Clownfrau und freiberufliche Kinder-Bewegungs-Trainerin. Als Mutter von drei Kindern versteht sie es, auf die Bedürfnisse der Kleinen einzugehen. Spielerisch, liebevoll und geduldig erkundet sie Bewegung, Gleichgewicht und Motorik mit dem Zirkusnachwuchs.


Impressionen aus der Zirkus-Werkstatt